Terrestrischer TV-Empfang - Historische Sendertabellen

Da auch die ANfangszeiten des Fernsehempfangs eine gewisse Faszination auf mich ausüben, habe ich mich dazu entschlossen, alte TV-Senderübersichten und -tabellen zu veröffentlichen.

Eine ausführliche Liste aus dem Jahr 1965 soll den Anfang machen. Sie zeigt uns alle damals empfangbaren TV-Stationen in Deutschland. In Zeiten von Kabel-, Satelliten- und digitalem TV-Empfang ist es kaum noch vorstellbar, mit welch bescheidenen Möglichkeiten man sich damals dem Fernsehgenuss hingab. Die Sendungen begannen meist erst gegen 16 Uhr (am Sonntag schon mal um 11 !) und endeten allerspätestens gegen Mitternacht. Das kann man sich heute kaum noch vorstellen. Viel Spaß  mit dieser Übersicht!

 

Zum Anschauen der Frequenzlisten einfach die jeweiligen Senderbilder anklicken!

Um das Bild abzurunden, gibt es hier noch eine Übersicht der Dritten Programme und der ARD-Sender zur Behebung von Versorgungslücken. Danke an Tobias Dehnerdt für die Übersendung dieser Senderübersicht.
 

Nachfolgend will ich versuchen, die Empfangssituation im TV-Bereich in den 50er und 60er Jahren anhand alter Listen und Karten nachzuvollziehen:

Die Sendertabellen der Jahre 1958 und 1960 zeigen, wie rasant sich  die TV-Versorgung in dieser Zeit weiter entwickelt hat.
Ergänzend dazu findet ihr hier noch eine Übersichtskarte der mitteleuropäischen Fernsehsender (Stand: 1960). Danke an Johannes Krebs für diese Dokumente.

Ich habe selber noch eine TV-Sendertabelle aus dem Jahr 1989 gefunden, welche eine Übersicht der Sendeanlagen in der BRD und der DDR zu dieser Zeit wiedergibt. Klein- und Füllsender sind nicht aufgeführt. Hier geht es zur Übersicht.

Abschließend ist hier noch eine grafische Übersicht der DDR-TV-Stationen (Stand: 1986) zu finden.