Am Sonntag, den 12. August 2007 fuhren wir nach Eschwege zum "Open Flair Festival". Die Stimmung war riesig; die Fotos können das natürlich nur bedingt wiedergeben. Trotzdem viel Spaß beim Gugge ;-)

The Metro

  
Die undankbare Aufgabe des Openers übernahmen "The Metro" aus Eisenach. Dass dann aber doch soo wenig Fans zuhörten, hatte eher musikalische Gründe....

 

Taschenbillard


Währenddessen bauten "unsere Jungs" aus Hann.-Münden auf der hr-Bühne auf. Flo (Bild rechts) koordinierte das alles.


Und dann wurde so richtig eingeheizt... punkiger Rock "at it´s best"!!! Danke Jungs, das war das erste Highlight des Tages! Bis bald mal wieder!!

 

Fiddler´s Green

 
Als Ersatzband für Sunrise Ave., brachten Fidder´s Green mit ihrem Irish Independent Speedfolk die Waldbühne zum kochen. Genial!

 

Mando Diao


"Spass-Rock" aus Schweden, das sagt alles. Schließlich kennt jeder "Long Before Rock´n´Roll". Und es hat Spass gemacht ;-)))

 

Negative


Stundenlang warteten währenddessen die Fans an der Waldbühne...


... auf einen der Top-Acts des Abends: Negative aus Finnland, die so garnicht nordisch-unterkühlt waren.

 

Leider hatte danach meine Kamera keine Lust mehr und so kann ich euch Bilder von "Gentleman" , die anschließend auftraten, hier leider nicht anbieten.